15
Apr
Billard Sun & Soul

Neue Mitarbeiterbenefits: Fun & Fitness, Burger & Bier!

 Neue Mitarbeiter-Specials im Sun&Soul Panorama Pop-Up Hotel und im 1616 THAI-TAKE-AWAY-WEIN in Saanen: Sun & Soul Hotel (ex Solsana): Fun: YourGstaad-Mitglieder erhalten bei Vorweisen der Membercard 2x Billiard- oder Flipperkasten-Guthaben à je Fr. 2.-, ausserdem freie Benützung der Kostüme, Perücken und weiterer Spassartikel. Fitness: YourGstaad Mitarbeitende trainieren im Gym Fitnessraum des Sun & Soul für nur CHF 150.-/Monat. 16 THAI-TAKE-AWAY-WEIN in Saanen: …

Read More
8
Apr

Champagner Knowhow von und für Sommeliers

 Champagner – das festlichste aller Getränke! Was wisst Ihr über Champagner? Vielleicht entdeckt Ihr hier noch etwas Neues – wir haben das Wissen unserer Sommeliers zusammengetragen: Was ist Champagner? Champagner ist ein Schaumwein, der nur aus Trauben hergestellt werden kann, die in der Weinbauregion der Champagne nach strengen Regeln angebaut und von Hand gelesen werden. Die Kohlensäurebläschen entstehen bei einer …

Read More
1
Apr

Coole Hacks für Köche und Köchinnen

 Liebe Köche, und Köchinnen: Um Euch das Leben in der Küche zu erleichtern, haben wir uns auf die Suche nach den coolsten Küchen-Hacks gemacht! Vielleicht entdeckt Ihr alte Bekannte hier oder auch den einen oder anderen Tipp, den Ihr noch nicht kennt: Zeit sparen: 1. Eine Pfanne, die schon heiss ist, spart Zeit beim Sautieren. Um Eure Pfannen immer heiss …

Read More
25
Mrz
Erste Hilfe Kurse für Mitarbeiter YourGstaad

Erste Hilfe Kurse 2019

 Im Juni, Juli, September, November und Dezember finden wieder BLS AED Kompaktkurs Erste-Hilfe Kurse für Mitarbeitende statt: Dienstag, 11. Juni 7.30 – 12.00 Uhr Kirchstrasse 7, 3780 Gstaad Ferdinand Eschler Nothelferkurse Kurssprache: Deutsch Inhalte: Verhalten am Notfallort,- Unfallort, Sicherung der Unfallstelle, Notruf, Beurteilung der Vitalfunktionen nach Algorithmus, Lebensrettende Sofortmassnahmen BLS – AED, Einweisen Ambulanz, Helikopter, Teilnehmerzahl: Maximal 12 Personen können an …

Read More
18
Mrz
Service YourGstaad Hotel Hornberg Gstaad

Tipps für den Service: Wie merkst Du Dir die Karte?

 Im Service muss man die Speise- und Getränkekarte gut kennen. Wer immer weiss, welche Gerichte und Getränke es gibt, woraus sie bestehen und warum sie besonders empfehlenswert sind, macht Gäste glücklich, verkauft mehr und macht sich selbst das Leben im Service sehr viel einfacher. Aber wie kann man sich – neben allem anderen, was zu tun ist – die Speisekarte richtig gut …

Read More
11
Mrz
Reception hotel Park Gstaad

Die Helden und Heldinnen des Alltags an der Reception.

 Köche sind cool. Service-Mitarbeitende sind fantastisch. Housekeeper sind klasse. Aber auch Rezeptionisten und Rezeptionistinnen sind unsere Helden des Alltags im Hotel, denn: Sie sind immer attraktiv. Draussen ist noch dunkle Nacht, es stürmt, schneit und hagelt und sie ist grade erst an die Desk gekommen. Aber die Frisur sitzt und das Lächeln auch. Die Bluse ist sauber, die Fingernägel sind …

Read More
4
Mrz
Service Team Hotel Hornberg

6 Gründe für einen Job in Hotellerie und Gastronomie.

 Hotellerie und Gastronomie bieten aussergewöhnliche Jobs mit aussergewöhnlichen Möglichkeiten. Sechs Gründe für den Einstieg in dieses superspannende Arbeitsfeld: Keine Langeweile Wochentag oder Wochenende, Haupt- oder Nebensaison, schlechtes Wetter oder tolles Wetter, Morgen- oder Abendschicht, lokale oder internationale Gäste…. In der Hotellerie und Gastronomie ist jeder Tag anders und bringt seine eigenen Herausforderungen. Langeweile? Nicht bei uns. Sichere Jobs  Der Tourismus …

Read More
18
Feb
Chef de Bar Hotel Olden

Mein Arbeitstag als Chef de Bar.

 Alfredo Pintori ist Chef de Bar im Hotel Olden Gstaad und beantwortet einige Fragen zu seiner Arbeit hier in Gstaad: Wie beginnst Du Deinen Arbeitstag bzw. Arbeitsabend? Ich kontrolliere ob nichts in der Bar fehlt und mache eine Übergabe mit meinen Kollegen. Dabei besprechen wir dann spezielle Vorkommnisse oder Events. Wie lange arbeitest Du? Normalerweise achteinhalb Stunden, aber das kann …

Read More