18
Nov
10 gute Gründe, um in Hotellerie und Gastronomie zu arbeiten - Küche, Köche, Köchin

Warum in der Gastronomie arbeiten?

 

Hotellerie und Gastronomie sind wie keine andere Branche und es gibt viele gute Gründe, hier zu arbeiten. Wir haben mal bei Kollegen und Kolleginnen recherchiert und Euch die zehn besten Gründe zusammengestellt:

  1. Die Abwechslung:
    Jeder Tag ist anders, es ist immer was los und es wird nie langweilig.
  2. Die Leute
    Man lernt interessante, witzige, mehr oder weniger verrückte, und einfach auch ganz liebe, Leute aus aller Welt kennen.
  3. Das Team:
    Nirgendwo sonst herrscht ein solcher Teamgeist – on und off the job. Man bekommt quasi eine zweite Familie.
  4. Die Leidenschaft:
    Hier arbeitet niemand lange, der nicht für seinen Beruf brennt und das macht Spass.
    Man kann kreativ sein, man kann Menschen glücklich machen und das ist klasse.
  5. Die Möglichkeiten: 
    Man kann überall auf der Welt arbeiten. In der Stadt, auf dem Land, und an tollen Orten, wo man sonst nur Ferien machen könnte (wenn man es sich leisten könnte, dort Ferien zu machen).
    Man lernt, zu arbeiten und die Aufstiegsmöglichkeiten sind für kompetente Fachkräfte hervorragend.
  6. Die Erfahrungen:
    Es ist eine Schule fürs Leben, in dem man viel über Gelassenheit lernt und Nerven aus Stahl bekommt. Man wird weltoffen und locker.
  7. Der Genuss:
    Es gibt immer was Leckeres zu essen.
  8. Die Stories:
    Man kann die coolsten Stories erzählen.
  9. Die Arbeitszeiten:
    Sind cool für Langschläfer und alle, die gern in Ruhe einkaufen gehen, wenn Andere arbeiten müssen.
    Man spart auch viel Geld, weil man gar keine Zeit hat, viel davon auszugeben 🙂
  10. Das Trinkgeld.

Fallen Euch noch weitere Gründe ein? Warum liebt Ihr Euren Job? Erzählt es uns: om@yourgstaad.ch