2
Sep
Die Gastgeber im Hotel Gstaaderhof Gstaad

Wertschätzung für Mitarbeitende!

 

Was ist Arbeitnehmern in der Gastronomie wirklich wichtig? Die Job-Community Gronda hat letztes Jahr eine Umfrage mit 1’000 Gastronomen durchgeführt.

Die Ergebnisse zeigen, dass den Arbeitnehmer/innen das Team-Gefühl und die Wertschätzung im Betrieb besonders wichtig sind – sogar noch vor dem Gehalt und den Arbeitszeiten!
Angestellte in der Gastronomie, ob in der Küche oder im Service, möchten sich als Teil eines Teams fühlen. Und sie möchten von Vorgesetzten Wertschätzung für ihre gute Arbeit erfahren.
YourGstaad-Arbeitgeber setzen den Wertschätzungsgedanken bewusst um. Zum Einen mit einer Vielzahl an spezifischen Benefits für die eigenen Mitarbeitenden, aber auch mit betriebsinternen Prozessen.

So auch das Hotel Gstaaderhof mit den Restaurants «Müli» und «Saagi-Stübli». Direktor Christof Huber sagt dazu:
«Wir haben kein konkretes Programm. Was wir bieten ist eigentlich Standard unter den Arbeitgebern bei YourGstaad.
Grundsätzlich geben wir unseren Mitarbeitenden kontinuierlich Wertschätzung in Form von Aufmerksamkeit und/oder einem Dankeschön für ihre Leistungen.
Unsere Mitarbeitenden haben auch die Möglichkeit, Input zu geben, Kritik zu üben oder auch Vorschläge für Verbesserungen oder neue Angebote zu machen – z.B. an Kadersitzungen, bei Team-Meetings und grundsätzlich immer.
Zu privaten Ereignissen wie Geburten, Hochzeiten, etc. gibt es Glückwünsche und Geschenke – ebenso natürlich zu runden 5er-Jubiläen.
Aber uns ist auch das Teambuiling wichtig. Dazu veranstalten wir mindestens zwei Mitarbeiteranlässe pro Saison, z.B. gemeinsames River Rafting Mitarbeiter-Essen, etc.»