8
Feb
YourGstaad-Arbeitgeber

Tipps für die Bewerbung: Recherche

 

Klar, Eure Ausbildung und Eure Berufserfahrung sind grundsätzlich wichtig und auch das Persönliche muss stimmen. Aber wenig beeindruckt einen künftigen Arbeitgeber mehr, als wenn sich ein Job-Bewerber oder eine Bewerberin schon vorab Zeit genommen hat, den Betrieb ein bisschen kennenzulernen und sich vorzubereiten!

Schau Dir die Webseite an: Wie positioniert sich der Betrieb? Wie gross ist er, wie sieht es in den verschiedenen Bereichen aus und welche besonderen Angebote gibt es für Gäste? Wie lange existiert das Unternehmen schon, welche Geschichte hat es und wer führt es heute? Wie viele Mitarbeitende gibt es in Deinem Arbeitsbereich? Entwickle ein Gefühl für den Betrieb und den Platz, den Du dort einnehmen möchtest.

Schau Dir Social Media an: Wie präsentiert sich der Betrieb auf Facebook, Instagram und/oder Youtube? Gibt es Einblicke hinter die Kulissen? Kommen Mitarbeitende zu Wort und was sagen sie? Was sagen andere Nutzer über das Unternehmen via Hashtag oder Pin? Wie präsentieren sich die Mitarbeitenden auf Xing oder Linkedin? Entwickle ein Gefühl für die Persönlichkeit des Betriebs und seiner Mitarbeitenden.

Schau Dir Bilder und Bewertungen auf Portalen oder auf Google an: Was gefällt den Gästen am Unternehmen? Welche Bilder laden Gäste hoch? Entwickle ein Gefühl für die Pluspunkte des Betriebs und wie Du dazu beitragen könntest, dass das Hotel oder Restaurant künftig noch besser bewertet wird.

Viel Erfolg!